Farben und Mützen kombinieren – Caps aus dem NFL Shop

Senfgelb ist auf jeden Fall die Trendfarbe des Jahres und keine Frau kommt eigentlich drum herum in diesem Jahr und vor allem im Sommer ein Kleid in dieser tollen und leuchtenden Farbe zu tragen. Das Problem ist nur, dass es nicht immer so einfach ist, diese Farbe zu kombinieren. Zudem ist es nicht unbedingt jedermanns Farbe, allerdings kann man auch hier tricksen.

Mindestens genauso im Trend wie Caps aus dem NFL Shop ist in diesem Jahr die Farbe Gelb. Um genauer zu sein ist es sogar Senfgelb. Wer sich an diese Töne heranwagt, der sollte aber gerüstet sein und wissen wie man diese kombiniert. Wer das ewige Braun, Schwarz und Braun satt ist, darf sich nun außerdem endlich freuen, weil wirklich mal mit Farben gespielt werden darf. Insbesondere was Accessoires angeht, sollte jeder etwas Senffarbenes zuhause haben. Egal ob Schals, Halstücher oder Ohrringe – all das sind Must Haves. Designer wie Guido Maria Kretschmer schwören schon seit dem Winter darauf. Natürlich ist auch dieser Trend – wie jeder – gemackssache und nicht jedem wird das Alles gefallen, allerdings sollte man zumindest versuchen sich darauf einzulassen. Bei Burberry sorgt das Senfgelb zum Beispiel auch für Aufsehen und hier wird es sogar mit Grün kombiniert. DKNY steht in diesem Jahr für Orange und Kupfer, was ebenfalls eine gewagte Kombi ist. Wie man die Trendfarben kombiniert, wissen längst nicht alle, allerdings ist das Ganze eigentlich gar nicht so schwer. Entsprechend der verschiedenen Nuancen kann man die Trendfarbe auch mit unterschiedlichen anderen Farben kombinieren. Senfgelb hat eher einen rotstich und harmoniert besonders gut mit Beige, Orange und Kupfer. Wenn das Gelb Richtung Grün tendiert, sollte man Farben aus der eigenen Farbfamilie wie Türkis und Moosgrün verwenden. Dann macht man auch mit ganz großer Sicherheit nichts falsch. Die ideale Kombi ist aber Senfgelb und Khaki – Das wird immer ein echter Hingucker sein. Zudem kann man Senfgelb mit dunkleren Blautönen super kombinieren. Grau und andere Gewürzfarben passen ebenfalls gut. Man sollte aber besser auf gemusterte Kleider verzichten, weil es dann schon wieder schwer wird. Viel lieber sollte man dann einfarbige Kleidungsstücke kombinieren, die aufgrund ihrer kräftigen Farbe ohnehin auffällig genug sind und dafür sorgen, dass man sich aus der breiten Masse abhebt. Wer besonders hip ist, kann dazu dann auch noch eine Cap tragen. Auch diese gibt es übrigens in Senfgelb und diese sehen richtig kombiniert einfach super aus und werten jedes Outfit auf.

Auch interessant...

Badfliesen reinigen

Abnehmen ohne Sport - funktioniert das?

Finca Mallorca – Urlaub auf den Balearen

Die Vorteile von LEDs